Frankreich / Battlefield

Pointe du Hoc


Pointe du Hoc is a high point between two of the five D-Day landing beaches, Utah and Omaha. It is renowned for the daring assault conducted on 6 June 1944 by the 2nd U.S. Ranger Battalion in an effort to neutralise the German artillery battery there.

Pointe du Hoc ist ein hoch gelegener Steilküstenabschnitt zwischen zwei der fünf am D-Day benutzten Landungszonen, nämlich Utah Beach und Omaha Beach. Er wurde dadurch bekannt, dass das 2. US Ranger Battalion am 6. Juni 1944 einen kühnen Angriff zur Neutralisierung der dort befindlichen deutschen Artilleriegeschützstellung führte.

Praktische Informationen

Adresse

Pointe du Hoc D Day Monument, 14450 Cricqueville-en-Bessin, France